18. Juni 2012

Als Bosch-Fahrwerk bezeichnet man ein Fahrwerk, bei dem die Federn einfach durch das abflexen von Windungen verkürzt. Die Firma Bosch hat nichts mit dieser Tuningversion zu tun, wird nur als ein Hersteller von Einhandwinkelschleifern (umgangssprachlich Flex) für diesen Begriff mißbraucht.

Achtung! Ein sog. Bosch-Fahrwerk kann zu einer erheblichen Gefährdung im Straßenverkehr werden, weil eine Feder z.B. aus der Verankerung springen kann oder das Auto zu weit einfedert. Es ist nicht TÜV konform, seine Federn abzusägen.




Kommentar hinterlassen

Before you submit form:
Human test by Not Captcha